Voller Erfolg bei den Grazer Stadtmeisteschaften

Ein Dutzend Medaillen für den ATUS Köflach-Turnen Mit 6 x Gold, 3 x Silber und 3 x Bronze kehrten die Turnerinnen und Turner des ATUS Köflach von der Grazer Stadtmeisterschaft zurück in die Lipizzanerheimat. Insgesamt entsandten die Köflacher 14 Mädchen und Burschen im Alter von 6 bis 14 Jahren für den Einzelkampf zur vom KiTuSa veranstalteten 2. Grazer Stadtmeisterschaft. Unter den 66 Teilnehmerinnen und Teilnehmern aus fünf steirischen Vereinen konnte sich der ATUS Köflach 6 erste, 3 zweite und 3 dritte Plätze sichern. Zwei gute, aber undankbare 4. Plätze rundeten das hervorragende Ergebnis ab. Geturnt wurde in den Basisstufen und in den höheren Klassen der Oberstufe auf 5 Geräten wie Boden, Stufenbarren/Reck, Schwebebalken/Barren, Sprung und Minitrampolin. In der Oberstufenklasse 1 war ATUS-Athletin Anna Plöbst nicht zu schlagen und holte sich mit der Höchstwertung von 91,75 nicht nur den Klassensieg, sondern auch den Gesamtsieg. Für den großen Ehrgeiz von Emma Klug spricht die Tatsache, dass sie trotz eines ausgezeichneten zweiten Platzes in der Oberstufenklasse JG 2008 - 2010 mit ihrer Leistung aufgrund von Stürzen vom Schwebebalken  nicht ganz zufrieden war. Erstmalig traten die Geschwister Leonie und Lilian Lamperter ebenfalls in der Oberstufe an. Leonie wurde hervorragende Dritte. Ihre jüngere Schwester Lilian verfehlte das Stockerl nur um 0,25 Punkte und wurde Vierte. In den Basisstufen holten sich Magdalena Almer, Stefanie Kiedl, Elias Rothwangl und Lukas Eisner mit herzeigbaren Leistungen in ihren Altersklassen jeweils den Sieg. Für Magdalena und Stefanie hat es nach langem Herantasten an das höchste Treppchen endlich für Gold gereicht. Den 2. Platz hinter Lukas belegte Maximilian Pfuisi mit nur 0,5 Punkten Unterschied. Kerstin Sidar freute sich sehr über ihren 3. Platz in der AK 09.  Mit dem undankbaren 4. Platz musste Tina Traussnigg Vorlieb nehmen. Die drei jüngsten ATUS-Wettkämpfer in der Basisstufe können natürlich noch nicht mit der [...]

By |2019-11-05T20:52:20+01:00November 4th, 2019|Meisterschaften|0 Comments

1. Grazer Stadtmeisterschaft Turn10

Die Wettkampfsaison des ATUS Köflach-Turnen hat wieder mit Erfolg begonnen 2 x Gold, 2 x Silber und 2 x Bronze! Trotz eingeschränkten Trainingsbedingungen haben wir uns entschlossen, als Auftakt und als Vorbereitung auf die kommenden österreichischen Turn10 Meisterschaften in Wattens (17. Nov.) an der 1. Grazer Stadtmeisterschaft (Veranstalter Verein KiTuSa) teilzunehmen. Mit einer kleinen Abordnung von 6 Teilnehmern (krankheits- und urlaubsbedingt konnten einige Athleten nicht dabei sein) gingen wir an den Start und dies mit tollem Erfolg. Drei Turnerinnen und drei Turner konnten jeweils eine Medaille aus Graz mit nach Hause nehmen. In der höheren Oberstufenklasse kam es zum vereinsinternen Duell von Phoebe Prisching und Tatjana Lesky. Dabei siegte Phoebe knapp vor Tatjana. Beide Turnerinnen überzeugten durch neue Übungsteile wie Flick Flack am Schwebebalken, Schrauben am Minitrampolin, freie Felgen am Stufenbarren und Saltis am Boden und holten sich verdient Gold und Silber. Magdalena Almer erturnte in der Basisstufe mit ihren konstanten und gefestigten Übungen an den Turngeräten Boden, Sprung, Reck, Schwebebalken und Trampolin den hervorragenden 3. Platz. Unsere jungen Turner stellten in der Basisstufe ebenfalls ihr turnerisches Können unter Beweis und durften sich über einen Dreifacherfolg freuen. Maximilian Pfuisi holte sich den Sieg vor Maximilian Hintermüller und Elias Rothwangl. Als Trainer und Kampfrichter standen erneut Karin Konrad-Krauthackl, Alexander Gratz und Daniel Krauthackl im Einsatz. Wir sind sehr stolz auf unsere Schützlinge und wir sehen zuversichtlich unseren nächsten Wettkampf entgegen. Es wird zwar nicht leicht, Topplatzierungen bei den Österreichischen Turn10 Meisterschaften zu erzielen. Aber nichts ist unmöglich“. Wir lassen uns überraschen!

By |2019-04-22T14:19:38+02:00November 6th, 2018|Meisterschaften|0 Comments