Girls Cup 2018 in Kindberg

Erfolgreicher Start in die Wettkampfsaison Turnerinnen des ATUS Köflach erturnten 1x Gold, 2x Silber und 2x Bronze im Teambewerb sowie 2x Gold,2 x Silber und 2x Bronze im Einzelbewerb. Auch im neuen Jahr sind die Turnerinnen des ATUS Köflach wieder mit viel Schwung und Erfolg in die Wettkampfsaison gestartet. Mit dem "Girls Cup" in Kindberg startete am 24. März 2018 die Saison der großen Turn10-Wettkämpfe für Vereine. Über 200 Mädchen aus sechs Bundesländern beteiligten sich daran. Geturnt wurde wie gewohnt an 5 Geräten: Boden, Schwebebalken, Reck oder Stufenbarren, Sprung und Minitrampolin. Durch das neu überarbeitete Turn10 Programm stehen den Turnerinnen zusätzliche Varianten bei der Elemente-Auswahl für die Übungszusammenstellung zur Verfügung. Insgesamt umfasst Turn10® jetzt deutlich mehr Turnelemente und bietet noch mehr Ansporn für jene, die schon lange dabei sind. Mit insgesamt 9 Mannschaften (34 Mädchen) ging der ATUS Köflach in den Wettkampfklassen Basis- und Oberstufe an den Start. Die Nervosität vor dem großen Auftritt war natürlich sehr groß und es gab noch einige Unsicherheiten in den Übungen. Trotzdem erturnten die Mädchen erstklassige Resultate im Team- und Einzelbewerb: Mannschaftwertung Oberstufe Jugend I 1. Platz für Team „Stars“: Leonie Steinkellner, Anna Plöbst, Lesky Tatjana Mannschaft Basisstufe AK 8 2. Platz für Team „ Mouse“: Elena Leitgeb, Julia Schriebl, Kerstin Sidar 3. Platz für Team „Flöhe“: Pichler Isabella, Lilly und Ilvy Skorjanc, Raphaela Lesky Mannschaft Basisstufe AK 10 2.Platz Team „Turtles“: Katharina Rock, Emma Klug, Lisa Pauritsch, Lynn-Zoe Feier Mannschaft Basisstufe AK 12 5.Platz Team „Cats“: Luna Kalbacher, Stefanie Kiedl, Lena Hirsch, Leonie Schriebl 12.Platz Team „Dogs“: Sophie Kern, Janina Reiter, Elena Oswald, Florentine Wermescher Mannschaft Basisstufe AK 14 12. Platz Team „Foxex“: Luisa Smon, Selina Hausmann, Tina Traussnigg 13. Platz Team „Lions“: Julia Großschädl, Tanja Amreich, Sophie Wermescher, Theresa Krebs Mannschaft Basisstufe AK 16 5. Platz für Team „Tigers“: Katharina und Johanna [...]

By |2019-04-14T22:19:33+02:00März 24th, 2018|Meisterschaften|0 Comments